Jeanette

ANKE HOCH

Physiotherapeutin

Anke Hoch beendete 2006 das vierjährige Bachelorstudium Physiotherapie und absolvierte im Anschluss die Zertifikatsausbildung zur Manuellen Therapie nach Maitland. 2013 erweiterte sie ihren manualmedizinischen und physiotherapeutischen Kompetenzhorizont um das dreijährige Physiotherapiestudium zum Master of Science Physiotherapy mit einer Spezialisierung in der Orthopädischen Manuellen Therapie (OMT-dvmt). Sie erwarb Zusatzqualifikationen in den Bereichen Schulter- und Knierehabilitation, Manuelle Lymphdrainage, im Kinesiologischen Taping, in der Faszientherapie und in der Krankengymnastik am Gerät. Anke Hoch ist eine leidenschaftliche Therapeutin und fasziniert von der Bedeutung und Ursache von Schmerz. Gemeinsam mit ihren Patienten begibt sie sich auf die Suche nach den Auslösern von Bewegungsdysfunktionen, Blockaden sowie Verspannungen und versucht, diese nachhaltig für mehr Lebensqualität und Freude zu beheben.